Festumzug

Nach einer sehr geruhsamen Nacht frühstückten wir in aller Ruhe auf der Wiese neben unserem WoMo. Noch vor dem Mittagessen gings dann wieder in die Altstadt, denn heute war der große Festumzug mit über 2500! Personen und Hunderten von Pferden und Wagen.

Eine kleine Brotzeit, ein Weinschorle, dann setzten wir uns auf den von Manfred und Edeltraud organisierten Plätzen auf der Tribüne am Marienplatz.

Tribünenplätze 🙂

Eva war inzwischen auch angekommen, sie war mit ihrem Fahrrad über 60 Km von Neusäß hergeradelt! Respekt, und das mit ihren 73 Jahren!!

Frundsbergfest Mindelheim - Großer Historischer Festumzug
Frundsbergfest Mindelheim – Großer Historischer Festumzug

Der Umzug war wie immer gewaltig, beeindruckend und bestens organisiert. Vor allem die vielen Kinder die am Umzug teilgenommen haben machten uns so richtig froh, unsere Rente scheint gesichert 🙂

Der Umzug dauerte fast 2 Stunden, danach machten wir uns nochmal auf den Weg durch die historische Altstadt, den Handwerkermarkt, zu den Musikanten und nochmals zum Lager von Edgar und Barbara, wo wie bestens mit Speis und Trank versorgt wurden.

Dann war leider die Zeit des Aufbruchs gekommen, in drei Jahren, beim nächsten Fest haben wir uns fest vorgenommen, wir kommen wieder und bleiben dann mindestens bis Montag, oder gar die ganze Festwoche, weil dann haben wir ja Zeit, sind dann beide in Rente 🙂

Km-Stand: 56.483
gef. Km: 159

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.