VdvMuFVeV

Was is’n das???

Die Abkürzung VdvMuFVeV bedeutet natürlich nichts anderes als „Verein der von Müllabfuhr- und Feuerwehrabgaben Vertriebenen eV“. Die Abkürzung FdVdvMuFVeV bezeichnet dementsprechend den „Förderkreis des Verein der von Müllabfuhr- und Feuerwehrabgaben Vertriebenen eV“.


VdvMuFVeV

 Statuten

Es erhebt sich natürlich zuerst einmal die Frage, warum wurde der VdvMuFVeV, also der „Verein der von Müllabfuhr- und Feuerwehrabgaben Vertriebenen eV“, eigentlich gegründet? Und wann ist dies passiert? Nun gut, zur ersten Frage gibt es nicht viel zu sagen, aber wer aus dem Wildall kommt, der weiß schon in etwa von was wir sprechen. Jedenfalls hat es die Gründungsmitglieder dazu getrieben, ihre geliebte Heimat zu verlassen, und seither im Exil zu leben. Wann das passierte? Am 15.10.1994, siehe hierzu auch Aktuelle Termine…

  Gründungsmitglieder, Vorstandschaft

Gründungsmitglied und gleichzeitig erster Vorsitzender ist Jörg T. genannt Pirmin.

Weiteres Gründungsmitglied und gleichzeitig zweiter erster Vorsitzender ist Felix L.

Im Laufe der Jahre wurde die Vorstandschaft um weitere drei Mitgliederinnen erweitert. Die Gründungsurkunden sind am Ende dieses Dokuments abgelegt.

 Aktuelle Termine

Eine äußerst gelungene Sitzung zum 5-jährigen fand Mitte Oktober 1999 im weitläufig bekannten Ausflugslokal „Zum Weißen Rössl“ in Neu. B. bei B. bei A. (besser bekannt allerdings unter dem Namen „Lauber“) statt. Eingeladen waren alle Mitglieder und Freunde des VdvMuFVeV sowie des FdVdvMuFVeV. Der erfolgreiche Abschluss dieser Sitzung wird sicher dazu führen, weitere Treffen dieser Art in regelmäßigen Abständen durchzuführen…

FdVdvMuFVeV

 Statuten

Der FdVdvMuFVeV, also der Förderverein des VdvMuFVeV, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den VdvMuFVeV soweit als irgend möglich in jedwelcher Form zu unterstützen. Dies umfasst alle Aktionen, die dazu dienen sollen, den Mitgliedern des VdvMuFVeV das Leben im Exil so angenehm wie möglich zu gestalten. Leider stehen den Mitgliedern des FdVdvMuFVeV kaum finanzielle bzw. materielle Werte dafür zur Verfügung, die Unterstützung muss daher weitgehend auf ideologischer Basis erfolgen.

 Vorstandschaft

Nachdem verschiedene Personen von den Problemen der Mitglieder des VdvMuFVeV erfahren hatten, gründeten diese spontan den FdVdvMuFVeV. Die genaue Mitgliederzahl und alle Namen der im FdVdvMuFVeV tätigen Personen sind leider nicht bekannt.

Kassenwart des FdVdvMuFVeV ist Pietro B. aus B. bei A.

Der aktuelle erste Vorsitzendes des FdVdvMuFVeV ist gegenwärtig Jürgen K. der allerdings mit Abwesenheit in der letzten Sitzung glänzte, eine Vertragsverlängerung ist deshalb fraglich. Weitere Mitglieder des FdVdvMuFVeV sind Didi K., Mopfer S., Capo Z. sowie einige hier ungenannte Personen, alle ebenfalls aus B. bei A.

 Kassenstand bzw. geplante Aktionen

Der aktuelle Kassenstand des FdVdvMuFVeV beträgt seit neuestem (und der Umstellung auf Euro) 6,39 €, hier hat wohl der erste Vorstand versucht, seiner möglichen Entlassung entgegenzuwirken… Zuvor betrug der Kassenstand etwa 4 Jahre lang gleich bleibend 0 DM, ein Umstand der auf eine etwas unglückliche Finanzpolitik der Vorstandschaft in den vergangenen Jahren zurückzuführen ist (der Kassenwart distanziert sich hier in aller Form von jedwelchen Anschuldigungen betreffs dieser Situation, er ist lediglich für die Verwaltung des Kassenbestandes verantwortlich, keinesfalls für irgendwelche Beschaffungsmaßnahmen oder Verluste aus diesen Aktionen).

Hinweis: Spenden jeglicher Art, in materieller, finanzieller oder sonstwelcher Form sind jederzeit äußerst willkommen und dringend! erforderlich. Bitte wenden Sie sich in diesen Fall an den o. a. Kassenwart oder an ein beliebiges Mitglied des FdVdvMuFVeV!

 Chronologie bzw. geplante Aktivitäten (unvollständig)

  • 2016 – Lokal: SVB Sportheim. Mehr oder weniger spontanes Treffen der Vorstandschaft des VdvMuFVeV sowie einiger Mitglieder des FdVdvMuFVeV ohne besonderen Anlass.
  • 28.03.2004 – Lokal: Weißes Rössl, Jahreshauptversammlung (ein neuer Versuch)!! Erscheinen aller (Voll) Mitglieder des VdvMuFVeV sowie FdVdvMuFVeV ist unbedingt Pflicht. Es geht schlichtweg um die Planung der Feier zum 10-jährigen Bestehens des VdvMuFVeV…
  • 30.01.2004 – Lokal: Weißes Rössl, Jahreshauptversammlung (ein misslungener Versuch)
  • 09.01.2000 – Lokal: SVB Sportheim, geplante Jahresabschlussfeier des SVB, ein neues Mitglied??
  • 15.10.1999 – Lokal: Weißes Rössl, Treffen von VdvMuFVeV sowie FdVdvMuFVeV zur Feier des 5-jährigen Bestehen des VdvMuFVeV.
  • 08.01.1999 – Lokal: SVB Sportheim, Jahresabschlussfeier des SVB, geworben wurden die 3. erste Vorsitzende sowie 4. erste Vorsitzende
  • 27.10.1996 – Lokal: SVB Sportheim. Gründung des FdVdvMuFVeV.
  • 15.10.1994 – Lokal: Unbekannt. Gründung des VdvMuFVeV.

Gründungsurkunden

Hier die offiziellen, beglaubigten Gründungsurkunden

Gründungsurkunde VdvMuFVeV
Erweiterungsurkunde VdvMuFVeV
Gründungsurkunde FVdVdvMuFVeV